Seniorenheim Lindenhof – persönlich & menschlich

Das Seniorenheim Lindenhof ist eine eigenständige vollstationäre Pflegeeinrichtung der Sammelstiftungen des Bezirkes Dresden mit 42 Betten.
Dem Stiftungsgedanken der Elisabeth Reichelt Stiftung folgend, vertreten der Vorstand, die Geschäftsführung und die Mitarbeiter des Hauses nachdrücklich die Auffassung, dass das Lebensgefühl in dieser Pflegeeinrichtung durch eine hohe Qualität der Pflege und der sozialen Betreuung geprägt wird.
Die Einrichtung bietet den Bewohnern ein Zuhause, in der sie in einer familiären Atmosphäre leben können.

Pflegeteam

In der Mitte unseres Handelns stehen die Bewohner. Ihre Würde zu achten und zu wahren, ist uns wichtig.

Sozialtherapie

Unsere Mitarbeiter des Sozialtherapeutischen Teams unterstützen und begleiten Menschen jeden Alters.

Küche

Unsere Einrichtung unterhält eine eigene Küche. Die Mitarbeiter bereiten schmackhaftes Essen frisch und mit größter Sorgfalt zu.

Wir stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung!

Benötigen Sie einen kompetenten Ansprechpartner bei der Wahl einer geeigneten Pflegeeinrichtung oder haben generell Fragen, dann kontaktieren Sie uns. Ihre Anfragen werden kompetent bearbeitet. Wir freuens uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Lage des Seniorenheims Lindenhof

Das Seniorenheim Lindenhof liegt in unmittelbarer Nähe des Ortszentrums. Somit können unsere Bewohner ihren Möglichkeiten entsprechend auch eigenständig am öffentlichen Leben teilnehmen.
Der Gebäudekomplex unserer Einrichtung stellt einen denkmalgeschützten Vierseitenhof mit zum Teil ganz neuen Gebäuden und moderner Ausstattung dar.
Das dörfliche Umfeld, der nahe Wald und unser schöner Garten bieten Angebote zur Entspannung und zum Auftanken von Kraft und Lebensmut.

Ausstattung der Zimmer

Das Seniorenheim Lindenhof verfügt über 18 Einzelzimmer und 12 Doppelzimmer mit unterschiedlichen Größen von 20qm bis 26 qm.  Alle Zimmer haben ein eigenes Bad, das behindertengerecht ausgestattet ist.

In den Bewohnerzimmern sind Rufanlage, Telefonanlage und Fernsehanschluss vorhanden.

Sie können ihr Zimmer mitgestalten und vertraute Möbel, Bilder, Fotos und andere Erinnerungsstücke  mitbringen, um ihnen damit die Eingewöhnung in den neuen Lebensabschnitt zu erleichtern.